Hartmut Steger referierte über das ehemalige “Wallersteiner Hochgericht” im Fürstentum Oettingen-Wallerstein

Ein Artikel der Rieser Nachrichten von Bernd Schied

Der Festvortrag im Rahmen des diesjährigen Neujahrsempfangs in Wallerstein (wir berichteten) war nichts für schwache Nerven. Hartmut Steger, profunder Kenner der Historie der Marktgemeinde, hatte sich ein Thema ausgesucht, bei dem dem einen oder anderen Zuhörer ein Schaudern über den Rücken lief.

“Als in Wallerstein ein Galgen stand” online lesen auf Augsburger-Allgemeine: