DIE UNTERNEHMEN DES HAUSES WALLERSTEIN

Die Unternehmensgruppe des Hauses basiert im Wesentlichen auf drei Sparten: Forst, Brauhaus und Immobilien. Alle Bereiche werden aktuell nach modernsten betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten geführt.

Immer noch kommt dem Bereich Kultur eine große Bedeutung zu, wie sie bereits unter den regierenden Fürsten des Hauses Wallerstein bestand. Wie im 17. Jahrhundert, so auch heute: das Fürstenhaus zählt zu den großen Förderern und Mäzenen der Kultur. Und ist damit führend in der deutschen Aristokratie.

FORSTBETRIEBE

Nachhaltige Forstwirtschaft, nach modernsten ökologischen und ökonomischen Erkenntnissen, ist nach wie vor der unternehmerische Schwerpunkt des Fürstenhauses. Die naturnahe und nachhaltige Bewirtschaftung des Wallersteiner Forstes, die rund 11.000 Hektar umfassen, ist das Kerngeschäft der Fürst Wallerstein Unternehmen.

WEITERE INFORMATIONEN

DAS FÜRSTLICHE BRAUHAUS

1598. In Russland steigt Boris Godunow auf den Zarenthron und mit dem Edikt von Nantes erhalten die Hugenotten die volle Religionsfreiheit. In Bayern regiert Kurfürst Maximilian I. Und das Fürstenhaus zu Oettingen-Wallerstein nimmt zum ersten Mal sein Braurecht wahr.

Seit dieser Zeit braut die Fürstliche Familie, mit ihren Mitarbeitern, für die Menschen im Donau-Ries die Fürst Wallerstein Bierspezialitäten. Dazu verwenden wir hochwertige Hopfen und Malze aus unserer Region. Dazu nehmen wir uns die Zeit, die ein gutes Bier braucht. Die Fürstlichen Braurezepturen wurden von uns über Jahrhunderte verfeinert und  ruhen in den fürstlichen Lagerkellern, um bis zur vollen geschmacklichen Abrundung zu reifen.

ZUR WEBSEITE

IMMOBILIEN

Seit Jahrhunderten hält und bewirtschaftet das Haus Wallerstein umfangreiche Immobilienbestände, die heute in einem eigenen Geschäftsbereich gebündelt sind. Schwerpunkt ist die Pflege, Erhaltung und Revitalisierung der historischen Gebäude. Ebenso werden Mietwohnungen, Gewerberäume, Forsthäuser und Gaststätten verwaltet. Die Erhaltung der historischen Gebäude bei gleichzeitiger Adaptierung an moderne Anforderungen stellt eine große Herausforderung dar, die viel Feingefühl verlangt. Dies alles geschieht in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Denkmalbehörden.

Es stehen regelmäßig Objekte zur Vermietung und Verpachtung. Wenn Sie also zum Beispiel ein romantisches Forsthaus suchen, kontaktieren Sie uns einfach.

WEITERE INFORMATIONEN

WALDRUH

Waldruh ist eine einzigartige Möglichkeit, eine würdige letzte Ruhestätte inmitten naturbelassener Wälder zu finden. Jeder der Fürstlichen Bestattungswälder hat einen eigenen, einzigartigen Charakter. Lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern über diese Art der letzten Ruhe informieren.

ZUR WEBSEITE

REGENERATIVE ENERGIEN

Erneuerbare Energien sind die wichtigste Stromquelle in Deutschland und ihr Ausbau eine zentrale Säule der Energiewende. Unsere Energieversorgung soll klimaverträglicher werden und uns gleichzeitig unabhängiger vom Import fossiler Brenn-, Kraft- und Heizstoffe machen. Als langfristig denkende und handelnde Forstwirte liegt es daher nahe, dass sich das Haus Wallerstein auch im Bereich der nachhaltigen Energie engagiert.

WEITERE INFORMATIONEN