Saisonstart

1718 – 2018 – Vor 300 Jahren wurde der Grundstein für die Erbauung Schloss Balderns gelegt. Ein Grund zum Feiern! Erleben Sie mit uns ein abwechslungsreiches Jubiläumsjahr mit zahlreichen Veranstaltungen, Sonderführungen und einer Ausstellung zum großen Schlossumbau.


25. März 2018


10:00 bis 18:00 Uhr

Ostern Familienführung

Bei einen Rundgang durch die alten Gemäuer Balderns begleitet Handpuppe „Prinzessin Caro“ oder „Schlossgespenst Sir George“ alle kleinen Besucher mit Eltern durch die Welt bei Hofe vor 300 Jahren. Spannend und witzig für die ganze Familie!


1. und 2. April 2018


ab 13:30 Uhr

Küchenführung

Während einer Führung durch die Schlossküche, das Brunnenhaus und die Dürnitz erfahren Sie viel Wissenswertes über das Leben und die Arbeit der Bediensteten. Erleben Sie eine Zeitreise bei Hofe und blicken Sie dem Schlosspersonal einmal über die Schultern.


Jeden Samstag


14:00 Uhr

Führung mit der Küchenmagd

Graf Franz Wilhelm ist mal wieder aus der Kurstadt Köln auf sein Schloss nach Baldern gereist. Während er dem Bischof von Ellwangen einen Besuch abstattet, bleibt seine Küchenmagd in Baldern. Und während sie für die Rückkehr ihres Herrn alles vorbereitet, plaudert sie munter aus dem Nähkästchen…


8. April 2018

21. Juli 2018


15:00 Uhr (vorherige Anmeldung erforderlich)

Abendliche Schlossführung bei Kerzenschein

Hunderte Kerzen beleuchten die barocken Gemächer und geben Einblicke in eine Vergangenheit ganz ohne Elektrizität. Flackernde Lichter tauchen die fürstlichen Salons in eine romantische aber auch gespenstische Atmosphäre.


28. April 2018

27. Oktober 2018


19:00 Uhr (vorherige Anmeldung erforderlich)

Internationaler Museumstag – „Vom Keller in den Dachboden“

Tief in den Kellern Balderns liegen die Ursprünge einer alten Stauferburg, auf deren Grundmauern vor 300 Jahren der Neubau des Barockschlosses entstanden ist. Aufsteigend, vorbei an den prächtigen Gemächern liegen beeindruckende Dachstühle, die ringsum miteinander verbunden sind.


13. Mai 2018


10:00 – 18:00 Uhr

English Tea-Time

Genießen Sie ganz nach britischem Brauch eine traditionelle Teatime in den fürstlichen Herrenzimmern bei Tee, Gebäck, Sandwiches und englischen Anekdoten zur Teekultur.


19. Mai 2018

14. Juli 2018

15. September 2018


14:30 Uhr (vorherige Anmeldung erforderlich)

Pfingsten Familienführung

Bei einen Rundgang durch die alten Gemäuer Balderns begleitet Handpuppe „Prinzessin Caro“ oder „Schlossgespenst Sir George“ alle kleinen Besucher mit Eltern durch die Welt bei Hofe vor 300 Jahren. Spannend und witzig für die ganze Familie!


20. und 21. Mai 2018


ab 13:30 Uhr

Themenführung „Die Wände haben Ohren“

Hinter den aparten Seidentapeten und den herrschaftlichen Flügeltüren lebte teils im Verborgenen das höfische Personal. Auf mehr als 300 Dienstboten und Beschäftigte kann Schloss Baldern zurückblicken. Erleben Sie einen Streifzug durch die Welt der Dienerschaft und blicken Sie hinter verborgene Türen und versteckte Treppenaufgänge.


27. Mai 2018

26. August 2018


14.30 Uhr

Gruppenführung im Schloss

Ob eine „klassische Schlossführung“, ein altersgerechter Rundgang für Schulklassen oder eine erlebnisreiche Themenführung, gerne bieten wir Ihnen und Ihrer Gruppe einen eigenen individuellen Rundgang durch Schloss Baldern an.


Ganzjährig


10:00 – 18:00 Uhr

Rosetti-Konzert

Antonio Rosetti war Komponist und Kapellmeister der Wallersteiner Hofkapelle im 18. Jahrhundert. Das Abschlusskonzert der Rosetti-Festtage mit dem Bayerischen Kammerorchester findet wieder traditionell im Festsaal Balderns statt. Karten erhalten Sie unter 0821-5985358 oder 0821-432267


3. Juni 2018


17:00 Uhr

Führung durch den Schlosspark

Ein Spaziergang durch den im 19. Jahrhundert im englischen Stil angelegten Schlosspark führt zu vielen Plätzen und Bauwerken, die bereits in Vergangenheit geraten sind und Ereignisse längst vergangener Epochen erzählen.


17. Juni 2018

23. September 2018


15:00 Uhr (vorherige Anmeldung erforderlich)

Führung in der Schlosskapelle

Die dem heiligen Georg geweihte Schlosskapelle birgt eine Vielzahl kleiner und großer Besonderheiten. Deckenfresken, Kunsthandwerk und ein barockes Erscheinungsbild weisen auf die Frömmigkeit des 18. Jahrhunderts hin.


8. Juli 2018


15:00 Uhr (vorherige Anmeldung erforderlich)

Tag des offenen Denkmals – Sonderführung durch 30 Räume

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen Balderns und erkunden Sie Schlossräume, die für die Öffentlichkeit sonst verschlossen bleiben, wie beispielsweise die Fürstenzimmer, der Gelbe Bau oder die ehemaligen Kinderzimmer.


9. September 2018


10:00 – 18:00 Uhr