NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil unseres täglichen Denkens und Handelns. Das betrifft jeden unserer Geschäftsbereiche, insbesondere die Fürst Wallerstein Forstbetriebe, aber auch die langfristigen Weiterentwicklungen unseres Immobilienbestandes. Da ist es nur logisch, dass wir uns auch im Wald mit der Gewinnung von nachhaltiger Energie beschäftigen.

WINDENERGIE

Mit dem Windpark Nonnenholz haben wir durch Bau der vier Anlagen vom Typ GE 2.75-120 mit einer Gesamtleistung von rund elf Megawatt sauberen und nachhaltigen Strom für die Region ermöglicht. Damit leisten wir unseren Beitrag zur nachhaltigen, sicheren und sauberen Windenergie, die dem Verbrauch von 8.000 Haushalten entspricht. Weitere Projekte sind in Planung.

BIOMASSE

Holz ist ein nachhaltig wachsender Rohstoff und von jeher eine wichtige regionale Energiequelle. Wir verkaufen jährlich viele Schüttraummeter nachhaltig erzeugter Waldhackschnitzel aus Kronenmaterial und Ästen zur Versorgung von Heizkraftwerken, aber auch Brennholz an Endabnehmer. Die so erzeugte Energie ist nachhaltig und klimafreundlich, da Holz bei der Verbrennung nur so viel CO2 freisetzt, wie es zuvor beim Wachstum der Atmosphäre entzogen hat.